Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Reisebüro Reuter (Große Steinstraße)

Lufthansa City Center

Telefon: +49 345 / 21240
Fax:
+49 345 / 2124111
E-Mail:
info@LCC-reuter.de

Große Steinstr. 82,
06108 Halle (Saale)
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.
icon message

Jede Airline hat eigene Regeln für Handgepäck

Durchblick beim Handgepäck

Wer nach einer Geschäftsreise spätabends wieder zu Hause landet, will nur noch nach Hause und hat keine große Lust, am Gepäckband zu warten. Kein Wunder also, wenn möglichst alles ins Handgepäck und mit in die Kabine soll. Doch hier sind die Fluggesellschaften nicht mehr so kulant wie früher. Ein Trolley, dazu ein Rucksack für den Laptop und obendrein eine Tüte aus dem Duty-Free-Laden – das kann in der Economy Class heute schwierig und teuer werden. Denn es wird genauer kontrolliert und oft extra berechnet, was über das erlaubte Maß hinausgeht.

Aber was ist das normale Maß? Genau hier wird es undurchsichtig, denn die Vorschriften für das Handgepäck sind nicht einheitlich. Die Airlines sind nur einig, in der Economy Class normalerweise nur noch ein Stück Handgepäck zu erlauben, in der Business Class sind es zumeist zwei. Der Airline-Verband IATA empfiehlt bezüglich der Größe des Handgepäcks eine Summe aus Länge, Breite und Höhe von 115 cm. Viele Fluggesellschaften orientieren sich daran mit maximalen Abmessungen von 55 x 40 x 20 cm für das Handgepäck.

Air France und British Airways sind großzügig. Dort akzeptiert man in der Economy Class einen Trolley mit 55 x 35 x 25 cm und zusätzlich eine Tasche. Das darf bei Air France zusammen 12 kg wiegen, bei British Airways 23 kg. Emirates, Turkish Airlines und Lufthansa akzeptieren nur ein Gepäckstück, Etihad zwei. Easyjet erlaubt die zweite Tasche nur bei bestimmten Tarifen. Die drei großen US-Carrier schreiben zwar unterschiedliche Größen vor, allerdings ohne Gewichtsbeschränkung. Bei Air China sind dagegen nur 5 kg mit den Abmessungen 55 x 40 x 20 cm erlaubt.

Es ist also durchaus ratsam, vor dem Packen einen Blick auf die Handgepäckregeln der Airline zu werfen. Vielleicht beeinflusst das sogar die Buchungsentscheidung. Die zulässige Größe und das Gewicht für das Handgepäck findet man unter anderem auf den Homepages der Airlines.

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt